Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Weltenstadt Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. März 2017, 21:42

Dar, formerly known as Tar...

Hallo, nun wurde mir der Weg doch noch ins richtige Unterforum gewiesen.

Also, wer bin ich? Ich bin ein Kerl, jenseits der 40, der zu Schulzeiten mal in die Pen and Paper Rollenspielwelt gerutscht ist und recht viel mit D&D der 2. Edition startend und danach noch Mers, selbstkreirten Regelwerken, Schadowrun, Plüsch, Power & Plunder, Storyteller und und und, mir die Freizeit vertrieb. Doch als meine langjährigen Mitspieler teils ins Liverollenspiel oder MMORPG abwanderten, teils immer anspruchslosere Pen € Paper Treffen abhielten, bei denen das RPG selbst mehr ins Hintertreffen geriet, zog ich mich zurück, brach mit dem RPG und vermisste fortan stets etwas. Dann, eigentlich eher aus Verzweifelung, versuchte ich mich an einem Forenrollenspiel und ... war begeister.

Ich habe seitdem in verschiedenen Forenrollenspielen gespielt, einem halben Dutzend vielleicht. Manche waren sehr gut, gingen aber den Weg so vieler Foren im Allgemeinen. , andere überzeugten mich nicht langfristig. Momentan bin ich bei einem anderen Forum noch semiaktiv, will da aber schon noch bleiben. Das Dilemma mit jenem anderen Forum: Es gibt da keine Zwerg! :rolleyes: ICH WILL ABER ... Pardon, wollte Sagen: Mir war aber gerade wieder nach einem Zwergen. Also fragte ich Tante Google und war von dem Umfang der Hintergrundinfos hier recht angetan. Drum...

Zu meinen Schreibrollenspielerfahrungen: Ich habe gute Foren mit kaum großen Charakterprüfungen und Durchschnittsposts von 10 bis 20 Zeilen erlebt. Ich habe gute Foren mit umfangreicher Charakterprüfung, -nachbesserung, -neuprüfung und Einzelposts von durchschnittlich 1 bis zwei DIN-A-4 Seiten Umfang erlebt. Vice versa natürlich auch Foren, mit denen ich nicht warm wurde. Ich kann mich auf beides einlassen. Inwieweit mein Schreibstil gut oder schlecht ist? Ich neige zu verschachtelten Sätzen, darin Nebenerzählungen schon einmal Platz finden, mit denen die einen nicht recht klar kommen, derweil andere mich bitten, nur jah so weiter zu schreiben. Kurz: Ich bin vermutlich kein einfacher Geselle. Aber wenn es nicht passt, und ich es merke: Ich kann auch schon mal ganz theatralisch dahinsterben, dem Geschehen abschließend so eine überraschende Wendung zu geben. Meistens aber, denke ich, passt's schon und ich versuche wohl, recht erfolglos noch, an kürzeren Sätzen noch zu arbeiten.

Es gab Zeiten, da hatte ich ein halbes Dutzend Charaktere gleichzeitig. Doch in letzter Zeit trete ich kürzer. Das Privatleben ... Aber da ich, wie gesagt, einen Zwergen spielen möchte, bin ich nun hier. Ich wünsche mir stets die Möglichkeit den Charakter über die Zeit zu verändern, an seinen Erfahrungen wachsen, oder auch zerbrechen zu lassen.

Privat indes, privat bin ich ein ausgesprochener Geheimniskrämer und würde den Teil des "who is who" darum gerne auslassen. Wenn da noch Fragen sind, die Vorstellung hier rund zu machen, nur heraus damit. Schlimmstenfalls fang ich an herumzudrucksen und vom Wetter zu schwafeln beginnen. Aber das ist dann schon okay. :shy:

Gruß
Tar, der - wenn's erlaubt ist - Zwerg.

PS und wie zu sehn: Ich neige zum Nacheditieren. Rächtschraibfähler corrygieren...
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Dar« (25. März 2017, 13:13) aus folgendem Grund: Siehe Überschrift. ;o)


Arwen

Stadtbewohner

Beiträge: 1 340

Beruf: Hohepriesterin der Anukis

Wohnort: Vinyamar

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. März 2017, 12:22

Dann auch hier nochmal: Herzlich Willkommen :)

Ob kurze oder seitenweisenlange Posts... falls Du es nicht schon gelesen hast, wirst Du es vermutlich bald feststellen: Weder das eine noch das andere wird hier zwingend verlangt oder verteufelt. Solange es schön zu lesen ist, ist jeder Postumfang recht. Und gegen Zwerge hat im RPG sicher auch niemand etwas einzuwenden. Und was die Char-Entwicklung im Laufe des Spiels angeht, bist DU hier, wo nicht nur Abenteuer-und-Weltenrettung-Quests gespeilt werden sondern auch gerne und viel Alltag bestimmt nicht falsch.

Und wir lassen hier jedem die Freiheit selber zu entscheiden, wieviel Privates er oder sie mit den anderen teilen will. Und wenn es eben weniger ist, dann nimmt das auch niemand krumm.


Aber eine Frage muss ich loswerden, die ist hier im Forum fast so etwas wie Tradition :na: ;)

Magst Du Katzen?
Avatar (c) by Niniane

Die, die grundlegende Freiheiten aufgeben, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.
[Benjamin Franklin, (1706 - 1790)]

Aneirin

Stadtbewohner

Beiträge: 691

Beruf: Bäcker

Wohnort: Talyra

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. März 2017, 12:40

Dann auch hier noch mal herzlich Willkommen! :winky:
Ich bin gespannt darauf, vielleicht schon bald etwas von dir zu lesen.


Wieso wurde ich nie gefragt, ob ich Katzen mag? *pff*
Avatar © 2013 liegt bei der wundervollen Azra

4

Samstag, 11. März 2017, 12:53

Sänk juh,

Aber eine Frage muss ich loswerden, die ist hier im Forum fast so etwas wie Tradition :na: ;)

Magst Du Katzen?
Das ist jetzt aber eine s e h r gefährliche Frage, das ist dir schon klar, oder? :na:
Lasse es mich so sagen: …ich mag Howard Phillips Lovecraft. ;)

Ich mag Katzen, habe aber auch nichts gegen Hunde. Halten würde ich aber wohl keine Haustiere, gleich welcher Art. Doch Katzen faszinieren mich - aus der Ferne - schon sehr, doch-doch. :shy:

Gruß
Tar

PS Sag Aneirin, magst du eigentlich Katzen?
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tar« (11. März 2017, 13:02)


Arwen

Stadtbewohner

Beiträge: 1 340

Beruf: Hohepriesterin der Anukis

Wohnort: Vinyamar

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. März 2017, 13:03

Wieso wurde ich nie gefragt, ob ich Katzen mag? *pff*[/size]


Wie jetzt? Echt nicht? Das geht ja gar nicht :redface:
Das holen wir sofort nach....
Avatar (c) by Niniane

Die, die grundlegende Freiheiten aufgeben, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.
[Benjamin Franklin, (1706 - 1790)]

6

Sonntag, 12. März 2017, 20:14

Was anders: Ich habe mit meiner Anmeldung hier Diantha wegen eines Charakterfragebogens angeschrieben, sehe jetzt aber gerade das sie zuletzt vor über 3 Monaten hier online war. Sollte ich drum vielleicht besser eine andere Mentorin suchen oder mich einfach in Geduld üben (ich bin ganz gut im in Geduld üben :flirt:)? Will nur nichts falsch machen, falls Diantha sich etwa irgendwo von mir ungelesen abgemeldet hat oder so.
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Arwen

Stadtbewohner

Beiträge: 1 340

Beruf: Hohepriesterin der Anukis

Wohnort: Vinyamar

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. März 2017, 20:17

Ich bin zwar nur Weltenbauer und kein Mentor, aber ich schick Dir nachher den Fragebogen wenn ich wieder an meinem Rechner bin.

Edit:
Aber vllt solltest Du Dir zusätzlich noch einen anderen Mentor suchen :shy:

EDIT2:
Ich würde Niniane empfehlen... und trotzdem ein wenig Geduld, da sie zZt etwas eingespannt ist
Avatar (c) by Niniane

Die, die grundlegende Freiheiten aufgeben, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.
[Benjamin Franklin, (1706 - 1790)]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arwen« (12. März 2017, 21:00)


Aneirin

Stadtbewohner

Beiträge: 691

Beruf: Bäcker

Wohnort: Talyra

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. März 2017, 20:31

Oder zwei oder drei... *hüstel* In Geduld üben würde ich derzeit nicht empfehlen... :rolleyes:
Avatar © 2013 liegt bei der wundervollen Azra

Bregond

Herr Bergland

Beiträge: 519

Beruf: Silberschmied

Wohnort: Der Turm des Verrückten

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. März 2017, 13:04

Willkommen Tar,
viel Spaß bei der Charaktererstellung, bin gespannt was für eine art Zwerg du nach Talyra führen möchtest.
Sieh dich um, stöbern in den Straßen und besuche die Gasthäuser und Tempel der Stadt.
Mit anderen Worten, hab Spaß ;)
Scharfe Schwerter schneiden sehr, scharfe Zungen noch viel mehr.

10

Montag, 13. März 2017, 14:42

Danke, danke!

Eine schöne Signatur hast du da, Bregond :biggrin:
und so wahr...
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Lyall

Stadtbewohner

Beiträge: 623

Beruf: Magd

Wohnort: Anwesen de Winter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. März 2017, 14:44

Aloha!
Auch noch Mal hier von mir ein :heart:-liches Willkommen! Besser spät als nie ;D
Ich schließe mich gern meinen Vorrednern an... Ich hoffe, du wirst hier viel Spaß haben! Bin schon auf deinen Char gespannt
'Er, excuse me,' said the man as Nanny Ogg turned away, ' but what is that on your shoulders?'
'It's... a fur collar,' said Nanny.
'Excuse me, but i just saw it flick its tail.'
'Yes. I happen to believe in beauty without cruelty.'
~Terry Pratchett "Maskerade"~

Avatar © by Niniane :soppy:

12

Samstag, 18. März 2017, 15:41

Danköh!

Hi, ^^

[...] Bin schon auf deinen Char gespannt

Ich auch, der wird nämlich grad doch noch ganz anders, aber besser wohl auch, denn zu Anfang von mir angedacht. :shy:
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Tyalfen

Stadtbewohner

Beiträge: 673

Beruf: Aniran / Heilkundiger

Wohnort: Ferndartha / Talyra

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. März 2017, 18:24

Servus Tar, was freu ich mich doch, nicht der einzige Schachtelsatzheld zu sein. ^^ Herzlich willkommen.
Wenn Du glaubst, dass Frauen das schwache Geschlecht sind, versuch mal nachts Deinen Teil der Decke wieder zu bekommen.

14

Samstag, 18. März 2017, 18:48

Sers und Dank auch dir!

Dann sind die anderen Schreiberlinge hier also schon vertraut mit verschachtelten Verschachtulierungen? Sehr fein. :badgrin:
“Siehst du einen Riesen, so prüfe den Stand der Sonne und gib acht, ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.”

Lyall

Stadtbewohner

Beiträge: 623

Beruf: Magd

Wohnort: Anwesen de Winter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. März 2017, 20:34

Dann bin ich ja gleich noch neugieriger! ;D
Und klar...tendieren wir nicht alle irgendwann irgendwie, vielleicht oder auch nicht, zu komplex ausufernd wirkenden Satzbauweisen, der kryptischen Art? :biggrin:
'Er, excuse me,' said the man as Nanny Ogg turned away, ' but what is that on your shoulders?'
'It's... a fur collar,' said Nanny.
'Excuse me, but i just saw it flick its tail.'
'Yes. I happen to believe in beauty without cruelty.'
~Terry Pratchett "Maskerade"~

Avatar © by Niniane :soppy:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher