You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 226.

Monday, October 7th 2019, 5:39pm

Author: Dar

Pic of the Day

Quoted from "Sigourny" ... Oder riskieren sie es zum Nutzen ihrer Umgebung Ach ja, das Problem.

Monday, October 7th 2019, 3:05pm

Author: Dar

Pic of the Day

Dürfen diese beiden Präparate auch zusammen eingenommen werden? (Frage für einen Freund! ) Dar

Tuesday, August 6th 2019, 7:43pm

Author: Dar

Faêyristempel

Das Sigournys Warnungen nicht ganz ohne Wirkung geblieben sind, dürfte sie spätestens daran erkennen, das Dar, nachdem er sich mit einem stummen Nicken von ihr verabschiedet und anschließend noch die darob recht erleichterten Kobolde mit der Bitte entlassen hat, die Aktion vorerst ruhen zu lassen und aber den Schlafenden zu tun, irgendwas davon, nun da es beendet ist – wem auch immer – zu erzählen, wollten sie nicht den geballten Ärger der Unterstadt auf sich und die Ihren ziehen … danach, wie g...

Monday, August 5th 2019, 10:38pm

Author: Dar

Der Pfirsich am Verder Stadttor

>… Der heutige Ausflug ist gestrichen. Kann ich mich darauf verlassen?< Dar legt den Kopf schief und es ist offensichtlich, das er einen Augenblick lang auf … m e h r wartet. Dann, den Kopf wieder aufrichtend nickt Dar. „Aye!“ Dann fährt Sigourny fort. >Du… ihr …nicht mal Tane bis ins letzte Detail … habt eine Ahnung, wie es da unten wirklich zugeht. Zu was die Leute dort fähig sind. Ein Leben bedeutet nichts, das hast du doch gesehen< und den Kopf wieder schief legend, sieht er sich dann doch n...

Sunday, August 4th 2019, 8:49pm

Author: Dar

Der Pfirsich am Verder Stadttor

Die zweite Stunde des Tages ist angebrochen und Dar, erstaunlich erfrischt, ist schon seit einer Weile auf den Beinen. Perrin hat er bereits mit dem Dach geholfen, die Stallbox ist ausgemistet, Perrin würde über den Tag neues Stroh darin auslegen und die gute Olett steht schon fertig angeschirrt vor dem Einachser, einen Hafersack vor dem Maul, sodass Dar nun auch noch kurz selbst einen Frühstückshappen zu sich nehmen kann, ehe es wieder zum Unterricht geht. Doch, der Zwerg ist noch keine zwei Sc...

Thursday, July 25th 2019, 6:47pm

Author: Dar

Der Pfirsich am Verder Stadttor

Ein wenig verwundert, aber stumm, verfolgt Dar Sigournys Reaktion, macht sich nicht einmal die Mühe sich zu rechtfertigen, sondern nickt einfach nur wortlos, als die Hausherrin auf ein größeres Sicherheitsbewusstsein beharrt. Ihr Haus, ihre Regeln! erinnert er sich nur stumm. Von seinem ersten Schritt aus dem verlassenen Steingarten an, hatten ihn seine Brüder in die Wichtigkeit klarer Hierarchien unterwiesen und wenn ihm irgendwann einmal nicht mehr gefallen sollte, was sie befahl – es stand ih...

Wednesday, July 24th 2019, 11:02pm

Author: Dar

Der Pfirsich am Verder Stadttor

>Na bitte, geht doch!< spricht Perrin, als Dar, der vorgeschlagen hatte dann doch lieber jetzt gleich beim Hochschaffen der Schindeln zu helfen, auf das der schlaksige Rotschopf nicht den ganzen Tag warten musste, die Arbeit anzufangen, sollte sich eine Gelegenheit für die Arbeit denn ergeben. „Der Stall ist doch eh leer, solange ich mit der Olett unterwegs bin, und wenn du eh schon sagst, das nicht zu viel zu tun ist, wo die Box doch noch nicht zu lange benutzt wird, kann das sicher auch bis mo...

Thursday, July 11th 2019, 2:50pm

Author: Dar

On a day like this...

Rupfen, ausnehmen und dann im Steinguttopf mit Zwiebeln und Kartoffeln, Senf und einem Bündel Thymian bei mäßiger Hitze langsam garen und anschließend mit einem halbtrockenen Riesling servieren, wäre ja jetzt mein Vorschlag dazu.

Tuesday, June 25th 2019, 5:11pm

Author: Dar

Musik, die grad läuft

Drifters wife - J. J. Cale

Tuesday, June 4th 2019, 9:18pm

Author: Dar

On a day like this...

..................................................................................... könnte ich glatt: ... werde ich statt dessen aber wohl vielmehr nur: ... schwelge ich dann mal weiter in meiner Misanthropie. ... freue ich mich mal leise für Cay und Aurian.

Tuesday, May 21st 2019, 2:21pm

Author: Dar

On a day like this...

… drück ich Arven mal ganz fest die Daumen, dass das "" eine möglichst kurze Etappe nur wird und danach dann wieder lange Ruhe herrscht! … wünsch ich Aurian weiterhin alles Gute mit dem Fuß! … freu ich mich, das ich nichts weiter denn 2. besch. Tage in Folge grad bloß hab und morgen schon wieder eitel Sonnenschein sein mag.

Sunday, May 12th 2019, 1:53am

Author: Dar

On a day like this...

... bin ich es überaus froh, von keinem Wecker heute aus den Federn geschreckt zu werden. Ach ja und sorry übrigens für's nächtliche spammen hier.

Sunday, May 12th 2019, 1:46am

Author: Dar

Der Pfirsich am Verder Stadttor

Müde lenkt Dar den Wagen zum Mietstall. Dass der Nachtwächter unterwegs den Anbruch der schwarzen Stunde ausgerufen hatte, hatte Dar, der dachte, das Fest von Briants Familie um die Stunde der Nachtwache herum verlassen zu haben, zwar verwundert, aber vermutlich hatte das doch einfach länger gedauert. Das tatsächlich die allabendliche Meditation, die Ketell ihm zur Festigung des eigenen Geistes in dieser Nacht auf dem Knochenacker mal eben gut siebenmal so lange gedauert hatte, wie üblich – der ...

Sunday, May 12th 2019, 12:48am

Author: Dar

Der Sithechhain

Dumpf pochen die Hufe nun über den nicht länger gepflasterten Untergrund des Weges. Zwischen Zypressen und Trauerweiden hindurchlenkt Dar den Wagen gen den sich vor dem dunklen Nachthimmel schattenschwarz abhebenden Tempel Sitechs, wird dabei aber immer langsamer, bis er schließlich neben einer uralten Totengruft anhält und Olett nach rechts vom Weg herunter lenkt. So sehr ihn der Schutz vor der endlosen Leere über ihm verheißende kompakte Bau lockt, werden doch dort Andere auch sein: Priester, ...

Saturday, May 11th 2019, 11:09pm

Author: Dar

Das Mogbarviertel

So angenehm das hier alles auch ist, so verhält es sich bei ihm – ohne das er sich dessen jedoch auch nur bewusst sein kann – gerade diametral zu Briants Ansprüchen an das Leben. Wo diese regelrecht aufblüht, sei es hier, bei ihrer Familie oder auch im Pfirsich, der für sich genommen ja fast auch schon so etwas wie eine ganz eigene Familie darstellt, da spürt Dar mit jedem weiteren Herzschlag, das ihm dies alles hier mehr und mehr über den Kopf wächst. So freundlich, gesellig und offen die Mogba...

Friday, May 10th 2019, 8:47pm

Author: Dar

Das Mogbarviertel

„Dar, das ist meine Großmutter Eliseth.“ wiederholt Dar, sich wieder niedersetzend, hatte er sich mit dem Nahen der alten Frau doch aus dem Sessel erhoben, eine leichte Verbeugung anzudeuten ehe sie sich in den ihr dargebotenen Sessel niederließ. „Ich verdanke euch, beziehungsweise euren von Briant im rechten Moment mir gegenüber geäußerten Worten, das ich nicht irgendwo in einem dunklen Keller kauernd mit Sarurnir um die Herrschaft über meinen Geist ringe.“ Dankbarkeit stiehlt sich in Dars Blic...

Tuesday, May 7th 2019, 11:11pm

Author: Dar

Das Mogbarviertel

> … wenn dir deine Kreuzer, Silberlinge und sonstiges heilig sind, dann spiel nicht mit Onkel Damian Diamantrücken. Großmutter meint, er muss das Glück mit der Muttermilch aufgesogen haben, sooft wie er gewinnt. Ich bin ja eher der Meinung, dass er schummelt, aber es hat ihm bis heute noch keiner beweisen können. Nicht mal Tane, und der kennt wirklich fast alle Tricks, die die Götter verboten haben!< Ein tiefes und warmes Lachen entringt sich Dars Kehle, ein Lachen, das noch lange nachdem es wie...

Wednesday, May 1st 2019, 11:29pm

Author: Dar

Die Straßen der Stadt

>Dann solltest du es aber ein wenig langsamer angehen. Nicht dass du dir deine Patienten noch selbst besorgst!< Dar lacht ein tiefes und Grollendes Lachen und nickt verschmitzt. „Ja, auch langsam will gelernt sein.“ Sich den Hut in den Nacken schiebend, gönnt der Zwerg sich einen kurzen Blick, die nahem Tempelfassaden hinauf – und hält sich kurz schwankend an Briants Schulter fest. Auch das mit sicheren Bewegen in der auf der Oberwelt gehört eindeutig noch geübt! Doch genau darum zwingt er sich ...

Sunday, April 28th 2019, 6:06pm

Author: Dar

Die Straßen der Stadt

Ein früher Nachmittag, Ende Eisfrost 518... Das Dar nicht auch mal eine etwas schnellere Gangart versuchen könnte, hat ihm tragischerweise niemand abverlangt. Uns so weiß er nun immerhin auch schon, was passiert, wenn man mit etwas zu viel Elan in die Kurven geht und das es die Tempelgänger nicht sonderlich mögen, wenn man sie versehentlich beinahe zwischen Pferdeleib und Steinmauer aufreibt, noch dass es Olett, der kleinen Stute sonderlich behagt von Hecken oder kleineren das Gefährt abrupt aus...