Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 133.

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Glyn-y-Defaid

~ Mittwinter ~ 21. Langschnee 517 Vorfreude (n.) the joyful, intense anticipation that comes from imagining future pleasures Mittwinter. Julnacht. Seit Siebentagen bereitet man(n) (und frau) sich auf Glyn-y-Defaid, auf diesen Tag vor. In der Küche duftet es schon seit Tagen nach den wunderbarsten Wohlgerüchen. Das ganze Haus wurde vom tiefsten Keller bis unter den höchsten Dachgiebel geputzt und anschließend mit winterlichem Schmuck versehen. Überall riecht es daher sanft nach Tannengrün. Die za...

Dienstag, 21. November 2017, 01:34

Forenbeitrag von: »Cinaed«

10 Jahre auf Rohas weitem Rund...

Ach, Wölfchen. Auf die nächsten 10+ Jahre.

Freitag, 28. April 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Larisgrün

~ Psithurism ~ Im Blätterfall 516 And the sun took a step back, the leaves lulled themselves to sleep and Autumn was awakened. (Raquel Franco) Fasziniert schaut Cináed zu, während Lyalls Körper sich verändert. Die Wandlung beginnt zunächst langsam, fast schon subtil. Der Elb bemerkt den leichten Schauder, der seine Liebste erfasst und eine zarte Gänsehaut auf ihren Körper zaubert. Nach und nach nimmt die Intensität der Wandlung zu und die Veränderungen treten für das bloße Auge immer deutlicher ...

Freitag, 24. Februar 2017, 15:47

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Larisgrün

~ Soul Recognition ~ Im Blätterfall 516 Life starts all over again, when it gets crisp in the fall. (F. Scott Fitzgerald) It's not exactly love at first sight. It's more like soul recognition. (Lynette Simeone) Zufrieden mit sich und der Welt wandert Cináed an Lyalls Seite durch das Larisgrün und lässt sich von seiner Liebsten immer tiefer in das sich in herbstliche Gewandung gehüllte Baummeer locken. Er spürt Lyalls Liebe und tiefe Verbundenheit für und mit der sie umgebenden Natur. Empfindunge...

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:53

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Glyn-y-Defaid

~ Sunday Epihpany ~ Beerenreif 516, nachts Suddanly I landed. The wind knocked out of me. Heavy gasps. Breathing in slowly. Fingers checking. Nothing broken. Eyes closing. You smiling. Me realising. How hard I have fallen. In love. (Michael Faudet) Arme. Beine. Finger. Wild in einander verschlungen. Ein Gewirr zweier Körper. Kaum möglich zu entwirren. Das Ende des einen, den Anfang der anderen zu finden. Cináed seufzt leise und streicht Lyall ein paar wirre Haarsträhnen aus dem Gesicht. Ohne das...

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:46

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Glyn-y-Defaid

~ Dein Duft II ~ Beerenreif 516, abends You are my favorite crayon, the one I never have enough of, the one I use to color my sky. (a.r. asher) I never want to stop making memories with you. (Pierre Jeanty) Der Himmel über ihnen ist strahlend Blau, Blau wie Kornblumen, in welches sich jedoch allmählich abendliche Töne von zartem Rosa und glühendem Rot mischen, und die sanfte Brise, die das Ährenmeer um sie herum in einem Fort sacht rauschen zerzaust nicht nur immer wieder spielerisch Lyalls Haar...

Mittwoch, 21. September 2016, 19:34

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Glyn-y-Defaid

~ Dein Duft ~ Beerenreif 516, abends I love your smell I love the scent of you Suits you so well The adolescent redolence of you [...] I love your smell. (Marilyn Rucker, I love your smell) Der Abend ist angenehm ruhig und die Temperaturen, tagsüber teilweise nahezu unangenehm hoch, mittlerweile erfreulich mild. In rhythmischen Schlägen saust die Spaltaxt in Cináeds Händen auf den Hackklotz nieder, während der wuchtigere Spalthammer derweil ungebraucht an dem schweren Holzklotz lehnt, neben dem ...

Sonntag, 7. August 2016, 00:12

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Glyn-y-Defaid

« Anwesen deWinter ~ Die Zeit steht nicht still ~ Grünglanz bis Beerenreif 516 As time goes on, you'll understand. What lasts, lasts; what doesn't, doesn't. Time solves most things. And what time can't solve, you have to solve yourself. (Haruki Murakami, Dance Dance Dance; The Rat, #4) Wie nicht anders zu erwarten war, ruft Cináeds Rückkehr auf den Hof am Morgen des ersten Tages im Grünglanz allerlei Fragen auf. Man habe sich Sorgen gemacht, wird dem Elben mit tadelndem Blick von Rhona beschiede...

Montag, 1. August 2016, 23:25

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 1. Grünglanz 516 Der Morgen danach, Lyalls Kammer How lucky I am to have something that makes saying goodbye so hard. (Winnie the Pooh) Lange nachdem Lyall eingeschlafen ist, liegt Cináed noch wach. Staunend hält er sie in seinen Armen, lauscht dem Gleichklang ihres ruhigen Atems, hat den verführerischen Duft ihres Haares in seiner Nase. Roha dreht sich wieder. Immer noch. Alles ist gleich. Und doch ist nichts mehr wie zuvor. Nachdenklich streicht der Shida'ya seiner schlafende...

Dienstag, 19. Juli 2016, 01:20

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Nachts an einem einsamen Flecken Strand I have read of gods that can quiet with their love, soothe with stillness, and fill hollow with promise. I've no cathedrals that bear my name, no symbols to kneel before, but I can calm your restless heart, and breathe peace into your shaking lungs. To find yourself home look no higher than the green sea of my eyes. (Tyler Knott Gregson) Have enough courage to trust love one more time and always one more tim...

Donnerstag, 14. Juli 2016, 07:25

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Während des Feuerwerks/Lyalls geheimer Platz am Strand Crashing waves on an empty beach, the rhythm of our hearts, two drowning lovers lost at sea, my lips adrift in yours. (Michael Faudet, The Kiss) Light the flowers of the earth like incense and come dance with me in a field of fire. (Jonny Ox) I want you. Your bones. Your body heat. The bite marks your teeth leave. To see how bad and beautiful those eyes look beneath me. (Beau Taplin, Bad and B...

Mittwoch, 13. Juli 2016, 00:37

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Während des Feuerwerks/Einsamer Ort am Strand our hands are light blue and gentle our eyes are full of terrible confessions (Anne Sexton) „Dir muss nichts leid tuen... du musst nichts wieder gut machen“, antwortet Cináed Lyall mit belegter Stimme, doch die Wargin ignoriert seine Worte. >Komm, ich möchte dir etwas zeigen!<, entgegnet sie und zieht ihn entschlossen mir sich fort den Strand entlang. Der Shidaya folgt ihr, zunächst überrascht doch sch...

Freitag, 8. Juli 2016, 19:19

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Nach Einbruch der Dunkelheit im Pavillon I wish I could turn back the clock. I'd find you sooner and love you longer. (Unknown) There is a madness in loving you, a lack of reason that makes it feel so flawless. (Leo Christopher) Let me pin you up against the wall. Lips parted. Our breathing heavy. Let me kiss you. And prove to myself it is possible to have everything I've ever wanted out of life all at once. (Beau Taplin) „Und ich bin dein“, antwo...

Mittwoch, 29. Juni 2016, 01:31

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Dämmerung, im Pavillon You are a dangerous collection of all my favourite things. An old soul, a heart of gold and hands that make my body sing. (Nikita Gill) I have nothing special to offer except my capacity to love you. (A.R. Asher) For all the things my hands have held the best by far is you. (Unknown) Es ist ihr leises herzzerreißendes Schluchzen, welches den Bann bricht und Cináed nicht länger zögern oder überlegen lässt, was er tun soll. Zw...

Montag, 27. Juni 2016, 23:24

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Das Anwesen de Winter

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Bis zur Dämmerung, fern vom Fest True love will triumph in the end-- which may or may not be a lie, but if it is a lie, it is the most beautiful lie we have. (John Green) Der schmale Pfad aus hellen kleinen Flusskieseln und weißem schimmerndem Muschelsand führt auf der Böschung oberhalb des Strandes lang und endet an einem kleinen weißen Pavillon der, gut vor neugierigen Augen hinter einer hohen Hecke verborgen, dicht am Rand der Böschung steht. D...

Montag, 27. Juni 2016, 14:22

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Der Marktplatz Talyras

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Bis zur Dämmerung, fern vom Fest So tell me, where shall I go? To the left, where nothing is right? Or to the right, where nothing is left? (Unknown) Mit perlendem Gelächter fällt die Fee in sein eigenes Lachen mit ein und eine Weile lachen sie gemeinsam. Und noch ein wenig länger, einfach so, ohne bestimmten Grund oder Anlass, einzig und allein weil Lachen süßer ist als salzige Tränen. Doch irgendwann verklingt ihr Lachen doch, wird Cináeds Geläc...

Sonntag, 26. Juni 2016, 22:40

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Der Marktplatz Talyras

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Mittags, mit Fyllyllylla am Rand des Platzes Promise is a big word. It either makes something, or it breaks everything. (Unknown) »Abgemacht!«, solch ein kleines Wort. Als Cináed die Fee durch die Menge in Richtung der Badehäuser am Rand des Platzes bugsiert ahnt er noch nicht, welch große Bedeutung es transportiert, weiß er doch nicht wie wörtlich die Fee sein etwas zu nachlässig dahingesagtes Versprechen nimmt. Als sie schließlich ihren Wunsch a...

Samstag, 25. Juni 2016, 22:17

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Der Marktplatz Talyras

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Mittags, mitten im Tumult Her heart was a secret garden, and the walls were very high. (William Goldman, The Princess Bride) »Why are you sad?« »Because you speak to me in words, and I look at you with feelings.« (Tolstoi) The worst kind of pain is when you're smiling just to stop the tears from falling. (Unknown) Was müssen sie für einen Anblick abgeben? Die Meisten der direkten Umstehenden scheinen sich längst mehr für ihre kleine Gruppe als die...

Mittwoch, 22. Juni 2016, 00:05

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Der Marktplatz Talyras

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Mittags, nach dem Einzug der Prozession I crave a dangerous kind of love. One that breaks hearts and bed springs. (Michael Faudet) In dem Gedränge, welches auf dem Festplatz herrscht, ist es schier unmöglich irgendwie halbwegs schnell vorwärts zu kommen ohne dann und wann jemanden entschieden beiseite zu schieben. Anfangs teilt Cináed noch reichlich Entschuldigungen aus, doch irgendwann spart er sich den Atem. Der eine oder andere mag sich beschwe...

Sonntag, 19. Juni 2016, 23:37

Forenbeitrag von: »Cinaed«

Der Marktplatz Talyras

~ Das Inarifest ~ 30. Sturmwind/1. Grünglanz 516 Mittags, nach dem Einzug der Prozession HUNGER Zu seinem Leidwesen muss Cináed rasch erkennen, dass seine Worte nicht ganz die erwünschte Wirkung zeigen. Ganz und gar nicht. Absolut unbeeindruckt und vollkommen von sich selbst überzeugt, lässt ihn die hübsche Fee nicht so leicht vom Haken. »Doch, doch«, versichert sie dem Elben eifrig. »Ihr seid großartig in sowas. Noch nie hat sich etwas so gut angefühlt. Ich will ganz viel davon und dass Ihr mic...